Avery Island Double Bake Golden Brownies

1,5 Stunden

Mittel

8-10 Portionen

Erstellt von Eric Lanlard von Cake Boy (U.K.)

Teaser-Text: Erstellt von Eric Lanlard von Cake Boy (U.K.)

Zutaten

250g Butter

250g Dunkle Schokolade, grob gehackt

300g braunen Zucker

5 große Eier, getrennt

2 Esslöffel Bourbon

4 Esslöffel TABASCO ® Sauce

4 große Eiweiß

225g Puderzucker

2 Teelöffel Vanille-Extrakt oder Vanillepaste

1 Teelöffel Speisestärke

60g Kakaopulver

3 Teelöffel Blattgold-Flocken

Rezept

Für den Brownie-Teig
Ofen auf 180°C vorheizen. 22cm Springform mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen, so dass das Papier mindestens 5 cm über den Rand schaut. 

Butter und Schokolade zusammen über einem Wasserbad schmelzen. Braunen Zucker hinzufügen, bis er sich komplett aufgelöst hat.

Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und Eigelb, Bourbon sowie TABASCO® Sauce gut unterrühren.

Eiweiß in einer sauberen und trockenen Schüssel schaumig schlafen. Ein paar Esslöfel des geschlagenen Eiweiß unter die Schokoladenmasse heben. Dann den Rest des Eiweiß mit einem Teigschaber unterheben.  

Die Masse in die vorbereitete Backform geben und 35 Minuten backen. 

Für das Schokoladen-Baiser
Während die Brownies im Ofen backen, die 4 Eiweiß in einer großen, sauberen und trockenen Schüssel steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker unterrühren. Vanille hinzugeben. Stärke und Kakaopulver über die Masse sieben, dann unterheben, bis die Masse gleichmäßig und glänzend ist.

Die Brownies aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Baiser-Masse bestreichen. Dann 25 weitere Minuten backen, bis das Baiser eine dünne Kruste bildet, aber in der Mitte noch weich ist.

Danach in der Springform abkühlen lassen (die Mitte wird etwas einsinken).

Serviervorschlag
Mit Kakaopulver bestreuen und zur Feier des Tages mit Goldflocken bestreuen. Mit warmer Crème Fraîche servieren. Viel Spaß beim Backen! 


*Bourbon kann weggelassen werden, wenn das Rezept alkoholfrei bleiben soll.